L.R. aus B.

Ich bin bald 62 Jahre alt und habe Angst vor Hunden, seit ich mich erinnern kann, aber ohne dass mich je ein Hund gebissen hätte. In meiner Familie bin ich die einzige mit Hundeangst. Ich habe mich jahrzehntelang geschämt,  und erst seit einigen Jahren traue ich mich überhaupt laut zu sagen, dass ich Angst vor Hunden habe.

Die Angst vor Hunden hat mein Leben immer stark beeinflusst. Ich bewege mich sehr gerne in der Natur, aber ich traue mich nicht allein ins  Grüne. Das hat dazu geführt, dass ich inzwischen lange Strecken auf Trottoirs entlang von Strassen laufe, weil da Hunde an der kurzen Leine laufen.

Vor etwa 6 Monaten habe ich ernsthaft überlegt, vom Kanton Bern in den Kanton Schwyz umzuziehen, weil es dort Leinenpficht für Hunde gibt, und diese Leinenpflicht auch kontrolliert wird. Mein Sohn hat mich daraufhin überzeugt, einen Versuch mit einem Training bei “Der Dog Coach” zu machen.

Ich bin ohne grosse Erwartungen in die erste Trainingsstunde gegangen, weil ich nicht geglaubt habe, dass man bei einem so alten Problem wie meiner Hundeangst überhaupt noch etwas verändern kann. Aber ich hatte ja nichts zu verlieren.

Ich bin inzwischen vier mal bei Ana im Training gewesen und staune, was sich in dieser kurzen Zeit verändert hat. Ana hat mir in der ersten Stunde Grundlagen erklärt über das Verhalten von Hunden, welche Signale Hunde aussenden und wie sie zu verstehen sind. Und umgekehrt auch, wie ein Hund mein Verhalten interpretiert.  Dann habe ich tatsächlich zum erstenmal in meinem Leben einen Hund gestreichelt, und es hat sich gut angefühlt. Ana hat immer nur so viel gemacht, wie mir ohne Angst möglich war. Ich habe mich immer sicher gefühlt.

Inzwischen laufe ich wieder alleine auf den Gurten, ohne dauernd zu lauschen, ob ich Hundegebell höre und vielleicht wieder umzukehren. Ich habe noch manchmal ein komisches Gefühl, wenn ein grosser Hund ohne
Leine läuft, aber nicht mehr die Panik von früher. Ich würde zur Zeit auch noch nicht alleine an einem Bauernhof vorbeilaufen, aber ich glaube, dass ich das noch lernen kann.

Lese weitere Kundenstimmen